DSV-Damen laden zum Turnier

Die Handballerinnen des Bad Doberaner SV (DSV) bestreiten am Wochenende ihre Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison. Beim Auto-Birne-Cup in der Stadthalle Bad Doberan treffen sie morgen ab 10.00 Uhr auf die HSG Neukölln aus der Oberliga Ostsee- Spree und den SV Warnemünde (MV-Liga). DSV-Coach Torsten Römer sagt „„Für uns wird es der letzte Test vor dem Pokalspiel gegen den Stavenhagener SV am 9. September. Leider werden aufgrund von Urlaub, Verletzungen und beruflichen Verpflichtungen nicht alle Spielerinnen dabei sein.““

Die Doberanerinnen schinden sich seit dem 31. Juli in der Vorbereitung, trainieren dreimal wöchentlich. Am ersten Spieltag der Verbandsliga-Saison 2017/18 werden sie am 16. September bei Eintracht Rostock gefordert sein. Eine Woche später steigt das erste Heimspiel gegen den Vellahner SV. Der DSV, Tabellenvierter des Vorjahres, peilt diesmal die Plätze eins bis drei an.

Eintritt zum Auto-Birne-Cup: 2,- Euro für den ganzen Tag