Spiele vom Wochenende zusammengefasst

2.Männer

Doberaner SV – SG Neukloster / Kühlungsborn 40:26

An diesem Wochenende gab es nur ein Spiel in unserer Stadthalle zu sehen, dafür aber viele Tore.

Die Gäste von der neugegründeten Spielgemeinschaft hatten sich sehr viel vorgenommen, so konnte man es zumindest den sozialen Medien entnehmen. Doch es blieb ihrerseits nur beim Wunschdenken, denn von Beginn an dominierten unsere Männer.

Über die Spielstände 3:0, 8:2, 13:8 und 19:11 zur Halbzeit konnen sich die Männer um Trainer Henning Krüger einen beruhigenden Vorsprung erspielen.

Auch in der zweiten Spielhälfte kein anderes Bild. Die DSV Sieben hatte alles im Griff und konnte die löchrige Abwehr der Gäste immer wieder überwinden.

Den 40.DSV Treffer erzielte Jonas Möde, der jetzt, wie in Handballer Kreisen bekannt, einen ausgeben muss.

Aufstellung: Hartlieb, Gutsche – Frömmel 3, Wachtel 7/3, Blank, Delf 3, Langberg 6,
Furche 3, Koszinksi 1, Wiebe 9, Kotzian, Sitarek 2, Möde 5, Kerwien 1