Spiele vom Wochenende zusammengefasst

männliche Jugend E / Mix

Doberaner SV- HC Empor Rostock 4:27

Wo war die Leistung vom letzten Wochenende hin ? Viele, viele Unkonzentriertheiten führten zu Fehlabspielen, keiner lief so richtig zurück und dann gab es auch noch die schlechten Abschlüsse, es passte einfach nichts im heutigen Spiel. Das könnt ihr aber schon besser ! 

Richtig gut machte es heute nur Emma im Tor, denn sie  vereitelte noch so einige Chancen der Emporianer.

Aufstellung: Emma Fouemount –  Tom–Uwe Harder, Pit Berg, Vincent Schwaß 1, Laura Lange, Erik Grimnitz, Lewin-Konrad Koch 3, Kimi Konstantin Olerich

Männliche Jugend D

Doberaner SV – SV Empor Kühlungsborn 14:7

Es dauerte etwas, doch dann setzte sich der Favorit am Ende doch durch. Gerade in der 2.HZ wurde noch so einige klare Chancen liegen gelassen. 

Aufstellung : Louis Ewald, Mathis Paplowski – Martin Kurmann 1, Julian Meyer, Karl Schütt, Julius Adam, Maximilian Peilert 3, Mailo Lasse Weiß 2, Paul Schulz 4, Oliver Voigt, Hans Vincent Bergmann 4, Markus Renkwitz, Timo Burdenski

Männliche Jugend A

HC Empor Rostock II – Doberaner SV 26:26

12 Minuten vor dem Ende führte der DSV noch mit 4 Toren, am Ende reichte es doch nur zum Unentschieden. Punkt gewonnen oder Punkt verloren,  so richtig einschätzen kann man es im ersten Saisonspiel noch nicht.

Aufstellung: Philip Dujat – Ben Lukow 4, Birk Scheben 4, Magnus Frank 1, Finn Kerwin 2, Mohammed Reza Mohammadi 4,  Hannes Henke 4, Paul Schwabe, Klaas Philipp Lembke, Fabian Engert 7

Frauen

Doberaner SV – Laager SV 48:12

Keinerlei Probleme hatten unsere Frauen mit den Gästen aus Laage. In allen Belangen waren sie ihren Gegnerinnen überlegen und für die Zuschauer gab es viele Tore zu beklatschen. Den 40.Doberaner Treffer erzielte Susann Frank, was in Handballer Kreisen immer mit “einer Runde” für die Mannschaft “belohnt” wird.

Aufstellung: Maria Kraus, Franziska Berg  – Betty Jo Dobbert 8, Anja Frank, Isabell Wendland 1, Susann Frank 3, Julia Furche 17, Theresa Ott 9, Bonnie Rosenkranz 4, Elisa Kraeft 4, Luisa Davidek 3

2.Männer

Schwaaner SV – Doberaner SV 31:30

Eigentlich machten unsere 2.Männer in Schwaan ein gutes Spiel, doch belohnt haben sie sich nicht. In der 56.Spielminute stand es noch 28:28, aber 2 Tore der Gastgeber brachten die Entscheidung. Der DSV konnte kurz vor Anpfiff nur noch verkürzen.

Aufstellung: Tobias Hartlieb, Marcel Gutsche – Carlo Frömmel, Hans Wachtel 9, Dominik Blank, Henning Krüger, Daniel Langberg 5, Frank Furche 3, Martin Koszinski 1, Janek Kotzian 1, Stefan Sitarek 6, Jonas Möde 1, Lucas Janke 4