Damen sind dem Tabellenführer nicht gewachsen

Weit entfernt von einem knappen Spielausgang waren die Doberaner Handballerinnen. „Wir standen von Beginn an auf verlorenem Posten“, gab Torsten Römer nach der klaren 21:41 (11:18)-Heimklatsche gegen Spitzenreiter TSG Wismar unumwunden zu.

DSV-Reserve verliert den Anschluss nach oben

Verbandsliga-Handballer des Doberaner SV kassieren Heimpleite gegen Altentreptow. Das Verbandsliga-Heimspiel gegen den HV Altentreptow hatte für die Reserve-Handballer des Bad Doberaner SV am späten Sonnabendnachmittag ein besonders bitteres Ende parat.

DSV-Sieben feiert Pflichtsieg gegen Schlusslicht

Beim 31:19 gegen den HC Vorpommern-Greifswald überzeugen die Doberaner Handballer allerdings nur 30 Minuten. Die Handballer des Bad Doberaner SV haben in der MV-Liga den erwarteten Pflichtsieg gegen den HC

DSV-Handballer wollen den nächsten Sieg

Mit dem Selbstbewusstsein von zuletzt vier Siegen am Stück peilen die Handballer des Bad Doberaner SV die nächsten zwei Punkte in der Mecklenburg-Vorpommern-Liga an. Die DSV-Sieben (1. Platz/12:2 Punkte) empfängt

Landespokal: DSV-Handballerinnen scheiden aus

Verspätet sind die Damen des Bad Doberaner SV am Sonnabend in den diesjährigen Handball-Landespokal gestartet. Und mit einer deutlichen 20:31 (10:16)-Heimniederlage gegen den Landesliga-Mitkonkurrenten VfL Blau-Weiß Neukloster hat der zweite

Pokalspiel der Herren fiel aus

Das für Sonntag geplante Achtelfinale der Männer beim Plauer SV wurde abgesagt. Die gastgebende Verbandsligist unterrichteten die Doberaner am Sonnabend kurzfristig darüber, dass sie keine spielfähige Mannschaft zusammenbekommen. Ob es