DSV-Sieben wieder in eigener Halle gefordert

Bad Doberan. Die unnötige – weil in erster Linie vermeidbare – Heimpleite gegen den Grünheider SV (26:28, OZ berichtete) ist noch keine ganze Woche her, da haben die Handballmänner des Bad Doberaner SV schon das nächste Spiel vor eigenem Publikum vor der Brust. Am Sonnabend (19 Uhr, Stadthalle) ist mit

Weiterlesen

DSV-Reserve gewinnt letztes Liga-Heimspiel

Verbandsliga West, Männer: Bad Doberaner SV II – Plauer SV 27:24 (15:11). Die Doberaner Handball-Reserve schielt weiter auf den vierten Platz in der West-Staffel der Verbandsliga. Am letzten Spieltag kommt es hierbei am kommenden Wochenende zum Fernduell mit der TSG Wittenburg. Einen Punkt und sechzehn Treffer liegen die Münsterstädter derzeit

Weiterlesen

Eine starke Halbzeit reicht

Verbandsliga, Frauen: Bad Doberaner SV – HSG Uni Rostock 32:25 (19:9). Basierend auf eine überragende Startphase und einer insgesamt überzeugenden ersten Halbzeit gelang den Doberanerinnen im achten Heimspiel der siebente Erfolg. „Wir haben schnell und direkt gespielt und sind insgesamt sehr konzentriert zu Werke gegangen“, freute sich Trainer Torsten Römer.

Weiterlesen

Couragierte DSV-Leistung bleibt am Ende unbelohnt

Bad Doberaner Handballer ziehen gegen den Grünheider SV unglücklich und knapp mit 26:28 den Kürzeren. Bad Doberan – Knapp vier Minuten vor dem Abpfiff liegen die Oberliga-Handballer des Bad Doberaner SV im Heimspiel gegen den Grünheider SV mit 26:27 hinten. Nach einem über weite Strecken ansehnlichen Spiel haben sie gegen

Weiterlesen

Doberaner Handballer setzen auf Heimvorteil

Team von DSV-Trainer Rabenhorst gegen Grünheider SV nur Außenseiter Bad Doberan – Acht Saisonspiele stehen für die Handballmänner des Doberaner SV in der Oberliga Ostsee-Spree noch auf dem Programm. Für den angepeilten Klassenerhalt „müssen wir noch vier bis sechs Punkte holen“, prognostiziert deren Trainer Lars Rabenhorst vor dem morgigen Heimspiel

Weiterlesen