Frauen bleiben weiter im Meisterrennen

Die A-Jugend-Keeperin Maria Kraus zeigte im Heimspiel der Damen gegen Vellahn eine gute Leistung.

Verbandsliga Frauen: Bad Doberaner SV – Vellahner SV 32:19 (16:10). Mit einem deutlichen Erfolg im ersten Punktspiel des Jahres sind die Doberanerinnen wieder mittendrin im Meisterrennen, weil der bisherige Spitzenreiter Motor Barth im Stralsund Federn ließ. Die eigene Pflichtaufgabe gegen den Tabellenvorletzten meisterten die DSV-Ladies derweil ohne größere Probleme. Einem

Weiterlesen

DSV-Reserve bucht auswärts das Ticket für die Finalrunde

Verbandsliga Herren, Staffel Ost: HV Altentreptow – Bad Doberaner SV II 19:24 (11:11). Mit einer starken Defensivleistung im „Endspiel“ beim HV Altentreptow haben die Doberaner Reservisten den zwischenzeitlichen ins Wanken geratenen Einzug in die Meisterrunde der Verbandsliga vorzeitig dingfest gemacht. In Abwesenheit von Trainer Henning Krüger führte Marcel Gutsche Regie

Weiterlesen

Traum-Rückkehr von Olli Schröder

Der Doberaner Yan Vizhbovskyy und Trainer Andreas Köster bejubeln den Sieg gegen den HV Grün-Weiß Werder.

DSV-Torwart sichert beim Comeback nach fünf Jahren den 22:21-Sieg der Doberaner Oberliga-Handballer. Was für ein Wiedereinstand nach fünf Jahren Handball-Abstinenz: 200 Sekunden der Partie der Bad Doberaner Oberliga-Sieben gegen den HV Grün-Weiß Werder waren gespielt, als Torhüter Oliver Schröder bei einem Siebenmeter erstmals aufs Feld kam – und den Wurf

Weiterlesen

DSV-Sieben will Fans zurückgewinnen

Beim Heimdebüt des neuen Trainers Andreas Köster treffen die Oberliga-Handballer morgen auf den Tabellendritten. Reservisten mit Endspiel in Altentreptow. Das lange Warten hat ein Ende: am Sonnabend bestreiten die Handballmänner des Doberaner SV endlich ihr erstes Heimspiel im neuen Jahr. In der Doberaner Stadthalle bekommt es die abstiegsbedrohte DSV-Sieben (13.

Weiterlesen

B-Junioren verspielen klaren Vorsprung / D-Jungen in der Meisterrunde

Im Nachwuchsbereich verpassten die B-Junioren in der Mecklenburg-Vorpommern-Liga derweil eine durchaus mögliche Überraschung. Gegen den Tabellenzweiten HSV Insel Usedom verloren die Schützlinge von Anja Frank mit 22:29 (15:11). Dabei boten die vom erneut treffsicheren Mohammad Reza Mohammadi (zwölf Tore) angeführten DSV-Youngster eine gute erste Halbzeit und bauten ihren Vorsprung kurz

Weiterlesen