Doberaner Handballer setzen auf Heimvorteil

Team von DSV-Trainer Rabenhorst gegen Grünheider SV nur Außenseiter Bad Doberan – Acht Saisonspiele stehen für die Handballmänner des Doberaner SV in der Oberliga Ostsee-Spree noch auf dem Programm. Für den angepeilten Klassenerhalt „müssen wir noch vier bis sechs Punkte holen“, prognostiziert deren Trainer Lars Rabenhorst vor dem morgigen Heimspiel

Weiterlesen

Heimniederlage mit doppeltem Abschied

Bezirksliga Nord, Frauen: Bad Doberaner SV II – SV Pädagogik Rostock II 10:15 (5:8). Die letzten sechzig Saisonminuten der Doberaner Damen-Reserve gerieten eigentlich zur Nebensache. War die Stimmung in der Halle bei der Verabschiedung von DSV-Urgestein Marita Wuttig (54) unmittelbar vor dem Anpfiff ihres letzten aktiven Handballspiels noch gut, so

Weiterlesen

DSV-Reserve landet Auswärtssieg in Hagenow

Hagenow – Die Verbandsliga-Handballer des Doberaner SV können sich weiter Hoffnungen auf das Erreichen des vierten Platzes in der Staffel West machen. Mit dem 26:22 (12:12)-Erfolg beim Hagenower SV bleiben die Münsterstädter (5.) der TSG Wittenburg (4.) auf den Fersen. Zwei Partien vor dem Ligaende weisen die Doberaner in der

Weiterlesen

Harmlose DSV-Sieben unterliegt HSV Insel Usedom

Doberans Angreifer scheitern im Derby zu oft an gegnerischer Abwehr Im Auswärtsspiel beim HSV Insel Usedom war für die Doberaner Handballer nichts zu holen. Mit 19:29 (7:14) unterlag die DSV-Sie5SV-Coach Lars Rabenhorst schätzte nach dem Spiel ein „Usedom hat verdient gewonnen. Auch in dieser Höhe. Wir haben Glück gehabt, dass

Weiterlesen

DSV-Sieben feiert wichtigen Derbysieg

Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gewinnen die Doberaner Oberliga-Handballer sicher mit 30:25 gegen Fortuna Neubrandenburg. Bad Doberan. Die Handballmänner des Bad Doberaner SV haben auch ihr drittes selbsternanntes „Endspiel“ in Folge gewonnen. Im Landesderby gegen Fortuna Neubrandenburg setzten sich die Münsterstädter am Sonnabend letztlich verdient mit 30:25 (13:13)

Weiterlesen