Schnee beendet Doberaner Berlin-Trip

Bad Doberan. Den zurückliegenden Sonnabend hatten sich die Handballer des Doberaner SV sicher ganz anders vorgestellt. Doch statt wie geplant das Nachholspiel in der Oberliga Ostsee-Spree bei der Bundesliga-Reserve der Füchse Berlin zu bestreiten, erreichten die Münsterstädter letztlich nicht mal die Landesgrenze von Mecklenburg-Vorpommern. Das einsetzende Schneetreiben am Nachmittag und

Spiel der 1. Männer in Berlin abgesagt

Das Nachholspiel der Bad Doberaner Handballer vom 13. Spieltag in der Oberliga Ostsee-Spree beim Tabellenführer Füchse Berlin II wurde wenige Minuten vor dem geplanten Anwurf (31. März, 18 Uhr) abgesagt. Zu diesem Zeitpunkt steckten die Mecklenburger bei einsetzendem Schneechaos auf der Autobahn bereits längere Zeit im Stau fest. Die Aussicht

Handballer reisen zum Tabellenführer

Bad Doberan. Den ganzen Frust der vergangenen Wochen haben sich die Handballmänner des Doberaner SV im vergangenen Heimspiel vornehmlich in der bärenstarken zweiten Halbzeit von der Seele gespielt. Auf die Tabelle hatte der 33:24-Erfolg gegen den LHC Cottbus allerdings keine Auswirkungen. Noch immer steckt die DSV-Sieben (12. Platz/17:23 Punkte) als

Eine gute Halbzeit reicht nicht

Rostock. Die Handballerinnen der B-Jugend des Doberaner SV haben in der Bezirksliga West einen zweiten Coup gegen den Lokalrivalen SV Warnemünde verpasst. Im Hinspiel hatten die Doberanerinnen einen 3:8-Pausenrückstand noch in fulminanter Manier in einen Sieg gedreht. Im zweiten Aufeinandertreffen blieb die Wiederholung dieser Überraschung leider aus. Letztlich gelang dem

Doppelte Freude über Derbysieg und Ruhepause

DSV-Handballerinnen setzen sich in Schwaan mit 21:14 durch / Pause bis zum 8. April Schwaan. Mit einem verdienten Auswärtssieg beim Schwaaner SV haben sich die Damen des Doberaner SV ihre Chancen auf einen Platz in den Medaillenrängen der Handball-Verbandsliga offen gehalten. Derzeit belegen die DSV-Ladies nach dem 21:14 (11:5)-Erfolg im