Lendner kehrt zum Doberaner SV zurück

Rückraumspieler verstärkt die DSV-Handballer in der Rückrunde. Heute ist der Oberligist in Ludwigsfelde gefordert. „Wenn wir die Liga halten wollen, müssen wir auswärts irgendwann den Bock umstoßen“, sagt Lars Rabenhorst, Trainer der Handballer des Doberaner SV, vor dem heutigen Gastspiel beim Ludwigsfelder HC. Die DSV-Sieben (12. Platz/8:18 Punkte) steht vor

Weiterlesen

DSV-Sieben scheitert an sich selbst

Oberliga-Handballer des Doberaner SV verlieren Vier-Punkte-Spiel beim LHC Cottbus mit 27:31. Bei den Handballern des Doberaner SV bleibt leider alles beim Alten. Mit der 27:31 (12:15)-Niederlage am Sonnabend beim LHC Cottbus setzten die Münsterstädter ihre chronische Auswärtsschwäche weiter fort. Fast schon kurios dabei: trotz der neunten Saisonpleite kletterte die DSV-Sieben

Weiterlesen

DSV-Sieben reist nach Cottbus

Zum Abschluss der Hinrunde in der Oberliga Ostsee-Spree steht für die Handballer des Bad Doberaner SV noch einmal eines der oft titulierten Vier-Punkte-Spiele auf dem Programm. Und daher gäbe es für die DSV-Sieben (13. Platz/8:16 Punkte) auch keinen geeigneteren Zeitpunkt, als die nunmehr fast ein Jahr währende Auswärtsmisere am Sonnabend

Weiterlesen

Doberaner SV feiert Sieg im MV-Derby

Oberliga-Sieben bezwingt Fortuna Neubrandenburg mit 30:29 und steht jetzt auf dem 13. Rang Bad Doberan. Die Erleichterung nach dem Spielende war bei den Hausherren und ihrem Anhang riesig. Warum es in den letzten Minuten noch einmal richtig spannend wurde, konnte kein DSV-Akteur wirklich erklären. Am Ende zählte nur die Tatsache,

Weiterlesen

Für den Klassenerhalt: Der erste Derbysieg muss her

Für die Handballer aus Bad Doberan soll es im Derby gegen Neubrandenburg wieder Grund zum Jubeln geben.

Doberaner Oberliga-Handballer empfangen morgen Fortuna Neubrandenburg / Fünf weitere Heimspiele am Wochenende In der Stadthalle steht morgen Abend wieder einmal der Abstiegskampf in der Oberliga Ostsee-Spree auf der Tagesordnung. Wenn der heimische Doberaner SV (14. Platz/6:16 Punkte) auf Fortuna Neubrandenburg (11./7:13) trifft, sorgt der Derbycharakter dabei für zusätzliche Spannung. Für

Weiterlesen