Kommen und Gehen bei den Doberaner Handballern

Tim Lehwald verlässt überraschend die DSV-Sieben / Sein Nachfolger wird Christoph Rasch vom Ribnitzer HV / Oberliga-Männer spielen morgen in Werder Paukenschlag beim Doberaner SV: Sowohl die bevorstehende Partie beim HV Grün- Weiß Werder (7. Tabellenplatz/ 14:14 Punkte) als auch den Rest der Saison in der Handball-Oberliga Ostsee-Spree wird die

Weiterlesen

DSV-Ladies landen glanzlosen Pflichtsieg

Verbandsliga-Handballerinnen gewinnen Lokalderby gegen den SV Warnemünde II mit 24:17. Bad Doberan. Ein furioser Auftakt gefolgt von jeder Menge Leerlauf reichten den Handballfrauen des Doberaner Sportvereins am Sonntag für den elften Saisonsieg in der Verbandsliga. Mit dem 24:17 (12:9)-Heimerfolg gegen den SV Warnemünde II konnten die Doberanerinnen ihren zweiten Tabellenplatz

Weiterlesen

Mit neuem Elan ins Restprogramm

Bad Doberan. Mitbedingt durch den Budenzauber des Doberaner FC steht für die Handballteams des Doberaner Sportvereins am Wochenende nur ein kleines Programm an. Lediglich zwei Mannschaften sind im Einsatz. „Einige Heimspiele haben wir bereits im Vorfeld verlegt, im Jugendbereich ist mit Weitblick auf die bald beginnenden Ferien oftmals ohnehin spielfrei“,

Weiterlesen

DSV-Ladies verlieren Spitzenspiel

Verbandsliga, Frauen: SSV Einheit Teterow – Bad Doberaner SV 25:24 (13:15). Im Gegensatz zu den vorangegangenen Partien erwischten die Doberanerinnen im Duell Zweiter gegen Erster einen guten Start. „Wir waren von Beginn an hellwach“, sagte Julia Krause. Der 8:4-Vorsprung nach elf Minuten war da schon fast die logische Konsequenz. Doch

Weiterlesen

DSV-Reserve siegt problemlos in Hagenow

Verbandsliga West, Männer: Hagenower SV – Bad Doberaner SV II 23:33 (10:16). Mit einem weitestgehend problemlosen Start-Ziel-Sieg beim Tabellenvorletzten bleiben die Doberaner im Rennen um den Staffelsieg. Hierfür sind sie neben eigenen Erfolgen aber weiter auf eine Patzer des TSV Bützow angewiesen, der in der Tabelle weiterhin die wenigsten Minuspunkte

Weiterlesen