Männer-Reserve patzt in Barth

Eine enttäuschende 30:34 (15:17)-Niederlage setzte es für die Männer-Reserve beim SV Motor Barth. Nach der sechsten Saisonpleite büßten die Münsterstädter Rang vier in der Verbandsliga Ost ein und sind nun Fünfter. Die Gäste verloren mit einem dezimierten Kader und ohne Trainer Henning Krüger nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit nach Wiederanpfiff zunächst den Anschluss (20:15, 33.). Zwar kämpften sie sich nochmals auf 25:23 heran (48.), doch zu einer Wende reichte es nicht mehr. Allein fünf Mal scheiterten die DSV-Werfer beim Aufsteiger, der aktuell den vorletzten Rang belegt, vom Siebenmeterpunkt.

DSV II: Hartlieb, Gutsche – Sitarek 6, Störp, Schmidt 2, Schwaß, Langberg 4/2, Furche 6, Wiebe 10, Kotzian, Möde 2, Delf.