Nachwuchs: D-Jungen gewinnen in Spornitz

Die D-Jugendichen feierten nach einer weiten Anreise zum SV Matzlow-Garwitz II einen gelungenen Saisonauftakt. Anton Schnabel traf nach acht Minuten zur ersten Führung (4:3), die fortan in den Händen der DSV-Youngster blieb. „Die erste Halbzeit war noch etwas schläfrig, danach haben die Jungs aber überzeugt“, meinte Trainer Wardan Tatewosjan nach dem 22:13 (10:7)-Erfolg und schob gleich hinterher: „Wir müssen weiter hart an uns arbeiten.“

DSV: Haytam – Ebert 2, Damrau 6, Buchhäusl, Strauß 4, Kock 4, Schnabel 5, Tatewosjan 5, Schirmer, Behrendt.

Weitere Ergebnisse: MJB: DSV – HSV Grimmen 20:22; MJC: DSV – Stiere Schwerin II 29:25; WJC: DSV – Rostocker HC II 14:32.