Bad Doberaner SV: Abschiedsschmerz beim letzten Heimspiel

Mit dem Abpfiff des morgigen Heimspiels gegen den LHC Cottbus wird für die Handballer des Bad  Doberaner SV ihre Zugehörigkeit zur Oberliga Ostsee-Spree enden. Zumindest vorerst. Insgesamt acht Jahre lang gehörten

DSV-Sieben steht in Berlin unter Zugzwang

Oberliga-Handballer stehen im Kellerduell beim VfV Spandau unter Erfolgsdruck / Damen wollen ihren Negativlauf stoppen „Wir müssen jede Partie als Endspiel annehmen“, hatte Andreas Köster, Trainer der Handballmänner des Doberaner

Abstiegsgipfel in der Stadthalle

Oberliga-Handballer des Doberaner SV empfangen direkten Konkurrenten aus Berlin / Verbandsligisten spielen auswärts Noch sind sechs Spieltag in der Oberliga Ostee-Spree zu absolvieren, dennoch ist das morgige Heimspiel der Handballer

DSV-Handballer sind zu Gast in Loitz

Nimmt man das sportliche Geschehen im Jahr 2019 für sich, so wäre das Aufeinandertreffen der SG Uni Greifswald/Loitz (6. Platz/18:20 Punkte) mit den Handballern des Bad Doberaner SV (12./14:24) ein

DSV-Sieben will im Kellerduell siegen

Doberaner Handballer könnten mit Heimerfolg in der Oberliga-Tabelle nach oben klettern. Die Frauen reisen zum Spitzenspiel nach Barth und die C-Junioren müssen doppelt ran. Ein Handballkrimi mit Happy End gegen