Abstiegsgipfel in der Stadthalle

Oberliga-Handballer des Doberaner SV empfangen direkten Konkurrenten aus Berlin / Verbandsligisten spielen auswärts Noch sind sechs Spieltag in der Oberliga Ostee-Spree zu absolvieren, dennoch ist das morgige Heimspiel der Handballer des Doberaner SV (13. Platz/14:26 Punkte) gegen die Sportliche Vereinigung Blau-Weiß Berlin (10./16:24) bereits eine Art Finale im Kampf um

Weiterlesen

DSV-Teams wollen Titelrennen offen halten

Die DSV-Reserve empfängt in ihrem ersten Spiel in der Verbandsliga-Meisterrunde den SV Matzlow-Garwitz.

Reserve-Handballer starten verspätet in die Meisterrunde der Verbandsliga / C-Junioren peilen das Halbfinale an Nach einer fünfwöchigen Spielpause geht es für die zweite Männermannschaft des Doberaner SV gleich wieder richtig zur Sache. Nachdem sich das Team von Trainer Henning Krüger nach einer zwischenzeitlichen Schwächephase doch noch für die Meisterrunde der

Weiterlesen

DSV-Handballer sind zu Gast in Loitz

Nimmt man das sportliche Geschehen im Jahr 2019 für sich, so wäre das Aufeinandertreffen der SG Uni Greifswald/Loitz (6. Platz/18:20 Punkte) mit den Handballern des Bad Doberaner SV (12./14:24) ein echtes Spitzenspiel in der Oberliga Ostsee-Spree. Beide Teams konnten vor dem morgigen Derby im Januar und Februar jeweils drei ihrer

Weiterlesen

DSV-Sieben will im Kellerduell siegen

Doberaner Handballer könnten mit Heimerfolg in der Oberliga-Tabelle nach oben klettern. Die Frauen reisen zum Spitzenspiel nach Barth und die C-Junioren müssen doppelt ran. Ein Handballkrimi mit Happy End gegen den Tabellendritten Grün-Weiß Werder und eine respektable Vorstellung beim Spitzenreiter Stralsunder HV – so lautet die bisherige Bilanz der Männer

Weiterlesen

Doberaner Handballer zu Gast beim Liga-Primus

DSV-Sieben ist morgen im Landesderby beim Stralsunder HV krasser Außenseiter. Mit der momentan schwersten Aufgabe in der Oberliga Ostsee-Spree sehen sich am Sonnabend die Handballmänner des Doberaner SV konfrontiert. Als Tabellenvorletzter machen sich die Münsterstädter (13. Platz/12:22 Punkte) auf die relativ kurze Reise zum bislang ungeschlagenen Spitzenreiter Stralsunder HV (1./31:1).

Weiterlesen