Handball-Minis erobern die Stadthalle

Bad Doberan. Am Sonntag stand die Stadthalle mal wieder ganz im Zeichen des jüngsten Handballnachwuchses: Beim alljährlichen Minispielfest des Doberaner Sportvereins waren rund 70 Mädchen und Jungen im Alter von maximal sieben Jahren aus insgesamt neun Teams vor Ort. Sie wetteifertennach einer gemeinsamen Erwärmung eifrig auf dem aufgebauten Sportparcours, beim

Neue Technik für die Handballer

Bad Doberan. Die Digitalisierung hält mit Beginn der Saison 2017/2018 Einzug in die Handball-Amateurspielklassen. Der bisher genutzte handschriftliche Spielberichtsbogen wird sukzessive abgelöst. „Die erforderlichen Daten werden nun vor und während eines Spiels mit Hilfe einer Software erfasst“, erklärt Robert French aus dem Handball-Vorstand des Doberaner SV. „Das gilt nahezu für