D-Junioren verkaufen sich trotz Ausfällen gut

Rostock. Die D-Junioren des Doberaner SV sind am Sonntag bei der Endrunde der Handball-Landesmeisterschaft nicht über den sechsten und damit letzten Platz in der Gesamtwertung hinaus gekommen. Im Vorfeld hatten sich die Verantwortlichen nach dem Double-Gewinn von Bezirksmeisterschaft und Bezirkspokal sowie der souveränen Qualifikation im Vorrundenturnier für den Titelkampf in

Weiterlesen

DSV-Junioren jubeln über Pokalsieg

Ribnitz. Nach den C-Junioren haben auch die Doberaner Nachwuchshandballer der männlichen D-Jugend den Gewinn des Doubles perfekt gemacht. Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga standen die DSV-Youngster am Sonnabend auch zum Abschluss des Pokalturnieres in der Ribnitzer Sporthalle am Mühlenberg ganz oben. „Wir konnten alle vier Spiele gewinnen“, freute sich

Weiterlesen

DSV-Reserve will Sieg zum Abschluss

Verbandsliga-Handballer treffen im Rückspiel auf Altentreptow / Damen und D-Junioren zu Gast in Ribnitz. Bad Doberan. Nach Rang neun im Vorjahr winkt den Reserve-Handballern des Doberaner SV zum Ende der diesjährigen Verbandsliga-Spielzeit eine Medaille. Zum Erreichen des dritten Platzes muss das Team von Trainer Henning Krüger im morgigen Rückspiel gegen

Weiterlesen

D-Junioren verteidigen ihren Meistertitel

Die D-Jugend des Doberaner SV konnte ihren Titel in der Bezirksliga mit elf Siegen in zwölf Spielen verteidigen.

Bad Doberan. Ganz im Gegensatz zu ihren Vereinsvorbildern von den Männern und Frauen können die Nachwuchshandballer des Doberaner SV auf ein ziemlich erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Die männliche D-Jugend bezwang in ihrem letzten Punktspiel der Bezirksliga Nord den Schwaaner SV deutlich mit 33:8 (18:8). Für das Team von Trainerin Elisabeth Scheben

Weiterlesen

Ein Sieg fehlt zum Titel

Bezirksliga Nord, männliche D-Jugend: SV Motor Barth – Doberaner SV 10:33 (6:15). Mit einem klaren Auswärtserfolg haben sich die D-Junioren den Weg zur erneuten Meisterschaft freigehalten. Zum Titelgewinn fehlt dem Team um Trainer-Duo Elisabeth Scheben und Dominik Blank nun nur noch ein Erfolg im letzten ausstehenden Heimspiel gegen den Schwaaner

Weiterlesen