Gute Stimmung trotz Niederlage

MV-Liga, C-Junioren: Doberaner SV – Mecklenburger Stiere Schwerin 24:39 (9:20). Den Hausherren war aufgrund der zuvor schon bekannten Niederlage ihres ärgsten Konkurrenten Fortuna Neubrandenburg Rang vier in der Abschlusstabelle und der damit verbundene Einzug in die Finalrunde sicher. Entsprechend nutzte Trainerin Elisabeth Scheben die Partie, um einige Dinge auszuprobieren und allen

Weiterlesen

Leistungssteigerung im letzten Heimspiel der Saison

Bezirksliga, A-Juniorinnen: Doberaner SV – HV Altentreptow 23:34 (11:16). Nach der peinlichen Vorstellung und der daraus resultierenden Niederlage beim Schlusslicht in Sternberg in der Vorwoche zeigten die DSV-Mädchen diesmal ein anderes Gesicht. Zwar wurden sie dem Tabellenzweiten nicht richtig gefährlich, konnten sich aber dennoch gut aus der Affäre ziehen. Altentreptow traf

Weiterlesen

DSV-Teams wollen Titelrennen offen halten

Die DSV-Reserve empfängt in ihrem ersten Spiel in der Verbandsliga-Meisterrunde den SV Matzlow-Garwitz.

Reserve-Handballer starten verspätet in die Meisterrunde der Verbandsliga / C-Junioren peilen das Halbfinale an Nach einer fünfwöchigen Spielpause geht es für die zweite Männermannschaft des Doberaner SV gleich wieder richtig zur Sache. Nachdem sich das Team von Trainer Henning Krüger nach einer zwischenzeitlichen Schwächephase doch noch für die Meisterrunde der

Weiterlesen

Auswärtsspiel endet mit herber Enttäuschung

Die A-Juniorinnen - hier Elisa Kraeft - kassierten in Sternberg eine 18:20-Niederlage.

Lediglich zwei Nachwuchsteams der Handballabteilung des Doberaner SV waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Während die C-Juniorinnen in eigener Halle einen klaren Sieg im Derby gegen Schwaan feiern konnten, verlief das Gastspiel der A-Mädchen enttäuschend. Bezirksliga, A-Juniorinnen: Sternberger HV – Doberaner SV ‪20:18‬ (8:8). Ein entsetzter Trainer Marcel Jaunich sprach

Weiterlesen

DSV-Junioren wahren Halbfinal-Chance

Die Nachwuchshandballer aus der C-Jugend des Doberaner SV haben sich die Chance auf das Erreichen der Endrunde um die Landesmeisterschaft gewahrt. Aufgrund von Terminverschiebungen musste die Mannschaft von Trainerin Elisabeth Scheben am Wochenende einen kräftezehrenden Doppelspieltag in der Mecklenburg-Vorpommern-Liga absolvieren. Im Gastspiel beim Tabellenzweiten HSV Insel Usedom verschliefen die DSV-Youngster

Weiterlesen