Nächstes Derby, nächstes Kellerduell

Doberaner Handballer wollen am Sonnabend mit einem Heimsieg gegen die SG Uni Greifswald/Loitz die rote Laterne in der Oberliga abgeben / Verbandsligisten sind im Pokaleinsatz. Bad Doberan. In der Vorwoche holten die Handballer des Doberaner SV als Tabellenschlusslicht der Oberliga Ostsee-Spree beim Vorletzten Grünheide ihren ersten Auswärtspunkt nach knapp zehn

Weiterlesen

24:24 – Doberaner Handballer senden ein Lebenszeichen

Ingmar Rinas (am Ball) verletzte sich im Auswärtsspiel des Doberaner SV in Grünheide schwer und wird voraussichtlich längere Zeit ausfallen.

Beim Grünheider SV verpasst die DSV-Sieben einen möglichen Auswärtssieg. Ingmar Rinas verletzt sich schwer. Grünheide. Nach zehn vergeblichen Anläufen haben die Handballmänner des Doberaner SV mal wieder etwas Zählbares von einem Auswärtsspiel mitnehmen können. Im Kellerduell der Oberliga Ostsee-Spree landeten die Doberaner beim Tabellenvorletzten Grünheider SV mit dem 24:24 (14:14)-Remis

Weiterlesen

DSV-Handballer reisen zum Kellerduell

Schlusslicht der Oberliga muss morgen auswärts beim punktgleichen Grünheider SV ran. B-Junioren haben am Sonnabend Heimrecht gegen Hagenow. Bad Doberan. Für die Handballmänner des Doberaner SV gäbe es im Grunde keinen besseren Zeitpunkt, die monatelange Auswärtsmisere in der Oberliga Ostsee-Spree zu beenden, als am Sonnabend in Grünheide. Denn die DSV-Sieben

Weiterlesen

Handballerinnen verpassen möglichen Heimsieg

DSV-Damen unterliegen dem Spitzenreiter Motor Barth mit 20:22. Bad Doberan. Möglichkeiten, dem aktuellen Spitzenreiter der Handball-Verbandsliga ein Bein zu stellen, hatten die Frauen des Doberaner SV im Heimspiel gegen den SV Motor Barth zur Genüge. Doch weil die eigene Torausbeute einmal mehr zu wünschen übrig ließ, ging die Partie für

Weiterlesen

Matthias Jahn: Keiner hat den Kampf angenommen

Bad Doberaner Oberliga-Handballer präsentieren sich bei der 20:35-Heimklatsche gegen den Stralsunder HV in erschreckend schwacher Verfassung Bad Doberan. Das war ein Offenbarungseid! Die Oberliga-Handballer des Bad Doberaner SV haben sich am Sonnabend von Spitzenreiter Stralsunder HV aus der eigenen Halle fegen lassen. Vor 400 Zuschauern kassierten sie eine deprimierende 20:35

Weiterlesen