Die Doberaner Handballfrauen - hier Elisa Kraeft - sind am Sonntag beim Vize-Landesmeister Grün-Weiß Schwerin II im Einsatz.

DSV-Handballerinnen sind in Schwerin klarer Außenseiter

Vor einer echten Herkulesaufgabe stehen am Sonntag die Landesliga-Handballerinnen des Bad Doberaner SV. Die Münsterstädterinnen (4. Platz/2:2 Punkte) treten beim SV Grün-Weiß Schwerin Il (7./0:2) an. Obwohl sich die Gastgeberinnen

Routinier Stefan Sitarek steuerte vier Treffer zum Auswärtssieg in Warnemünde bei. Aufgrund der Wertung am Grünen Tisch gehen diese - wie alle weiteren Treffer auch - nicht in die offizielle Saisonstatistik ein.

Aus 31:23 wird ein 0:0 – DSV-Reserve holt trotzdem beide Punkte

Mit einem klaren 31:23 (17:11)-Auswärtssieg beim SV Warnemünde II haben die Handballer des Bad Doberaner SV II eine Woche nach der ersten Saisonpleite gegen Grimmen II schnell wieder in die